Weinzeit 2021

Nach dem riesigen Erfolg im Sommer 2020 gibt es dieses Jahr eine Fortsetzung der Weinzeit-Ausgaben unter freiem Himmel im wunderschönen Innenhof des Café Balduins. Ein lauer Sommerabend, eine stimmungsvolle Atmosphäre und großartige Weine: Dieser Dreiklang bildet im Juni bis August den idealen Rahmen gleich drei ganz besonderer WEINZEIT-Sommerausgaben.

An weiß eingedeckten (und mit dem nötigen Abstand platzierten) Tischen dürfen wir ganz besondere Winzerpersönlichkeiten des Anbaugebietes begrüßen. Sie präsentieren Höhepunkte ihrer aktuellen Kollektion. Zudem hat sich das Café-Küchenteam ganz besondere Überraschungen für diese Sommer-Specials einfallen lassen. Es moderiert Eva Lenhardt vom Weingut Lenhardt.

***
Alle Veranstaltungen sind bereits ausverkauft. Sie können sich jedoch sehr gerne unter – völlig unverbindlich – in unserer Warteliste eintragen. Sollten wir durch Rückläufer freie Plätze erhalten, würden wir Sie nochmals kontaktieren.

***

Weingut Stefan Müller aus Krettnach
und Weingut Loersch aus Leiwen

Freitag, 27. August 2021 | »Sommer-Openair Vol. III«

Stefan Müller erlernte sein Handwerk an der Weinbautechniker Schule in Veitshöchheim und absolvierte im Anschluss einige Auslandspraktika in und außerhalb Europas. 2017 sorgte er erstmals für große Aufmerksamkeit, als der Gault&Millau ihn als „Entdeckung des Jahres“ auszeichnete. Der Weinguide schrieb: „…unsere Wette auf die Zukunft: Die Lernkurve dieses jungen Winzers ist so steil, das weist den Weg von Gut zu Groß.“ Der Vinum Weinguide schrieb „Seine Rieslinge aus den Krettnacher und Niedermenniger Lagen sind von einer strahlenden Klarheit und Transparenz, die beispielhaft sind. Hier ist einer auf der Überholspur unterwegs. Müller bringt die unbekannten Terroirs der Saar zum Klingen.“

Alexander Loersch ist – nach Ausbildung in renommierten Betrieben – seit 2020 im Leiwener Familienweingut für eine Kollektion verantwortlich, bei der der Riesling Alpha und Omega seines beruflichen Wirkens ist. Er hat das Weingut innerhalb kürzester Zeit zu einem Leuchtturm der Mittelmosel etabliert und präsentiert Moselweine par excellence. In der aktuellen Vinum ist über ihn zu lesen: „Alexander Loersch betreibt penible Arbeit im Weinberg und im Keller. Der Moselaner bewirtschaftet seine bis zu hundert Jahre alte Reben möglichst naturnah, strebt niedrige Erträge an und erntet selektiv mit der Hand. Damit erzeugt er Superqualität von trocken bis edelsüss.“

***

»Genießen und Gutes tun!«Benefiz-WEINZEIT am 12. November 2021 mit dem VDP-Weingut von Othegraven

Nach der ausverkauften Openair-Weinzeit-Saison geht unsere Benefizreihe rund um den Wein im Palais am Balduinsbrunnen ab November 2021 mit großartigen Weingütern weiter. Und bereits der Start verspricht ein Highlight der neuen Staffel zu werden. Wir begrüßen am 𝟭𝟮. 𝗡𝗼𝘃𝗲𝗺𝗯𝗲𝗿 𝟮𝟬𝟮𝟭 mit dem Weingut von Othegraven einen der Leuchttürme der deutschen Weinszene. Freuen Sie sich auf Weinkultur der Saar par excellence! Es moderiert Eva Lenhardt.

Neben den vinophilen Highlights freuen wir uns, den großartigen Falko Weiß mit seinem Küchenteam begrüßen zu dürfen, der sich erneut ein spannendes kulinarisches Angebot für den Abend hat einfallen lassen.

Mit den Erlösen des Abends wird unser Palais-Sozialfonds unterstützt, mit dem von uns betreute Kinder, Jugendliche und deren Familien in besonderen Notlagen und bei unverschuldeten finanziellen Engpässen unbürokratisch Hilfe erhalten.𝗧𝗶𝗰𝗸𝗲𝘁𝘀 zum Preis von 29,50 Euro bestellen Sie per E-Mail unter


Rückschau Staffel 2020:

mit Roman Niewodniczanski vom Weingut Van Volxem, Bernhard Kirsten vom Schlossgut Liebieg, Anna Reimann vom Weingut Cantzheim, Gerrit Walter vom Weingut Walter, Carolin Hoffranzen vom Weingut Hoffranzen.


Rückschau Staffel 2019:

mit Nik Weis vom Weingut St. Urbanshof, Julia Lübke vom Weingut Karthäuserhof, Kilian Franzen vom Weingut Franzen, Christopher Loewen vom Weingut Carl Loewen, Peter Thelen vom Weingut Willems-Willems, Stephan Weber vom Weingut Weber Brüder.